Navigation und Service der Landwirtschaftlichen Rentenbank

Springe direkt zu:

Pressearchiv

Pressearchiv 2012

18. Januar 2012

Förderbilanz des Geschäftsjahres 2011 im Zeichen eines günstigen Investitionsklimas und niedriger Zinsen

- Mittel- und langfristiger Refinanzierungsbedarf der Hausbanken steigt mit Basel III - Eine im Agrarsektor weiter lebhafte Nachfrage nach Förderkrediten und eine trotz anhaltender Finanzmarktkrise stabile Entwicklung der Ertragslage bildeten die Grundlagen für eine auch im Geschäftsjahr 2011 positive Förderbilanz der Landwirtschaftlichen Rentenbank. Mit einem Zusagevolumen von 6,3 Mrd. € (6,0) erreichten die Programmkredite der Förderbank für die Agrarwirtschaft einen neuen Rekord. Nach ersten Berechnungen wuchs der Darlehensbestand dieser Fördersparte um 17,4 % auf 27 Mrd. € (23)....

weiterlesen

10. Januar 2012

Rentenbank senkt Zinsen

Die Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main, hat die Zinssätze ihrer Förderkredite entsprechend der Zinsentwicklung an den Kapitalmärkten um bis zu 0,30 Prozentpunkte (nominal) gesenkt. In der günstigsten Preisklasse (A) liegt der Top-Zins für Förderkredite an Junglandwirte mit einer Laufzeit von 10 Jahren und 10-jähriger Zinsbindung jetzt bei effektiv 2,63 Prozent und 2,12 Prozent bei 5-jähriger Zinsbindung. Zum günstigen Top-Zins werden auch nachhaltige Investitionen z. B. in den Umwelt- und Ressourcenschutz, den Verbraucherschutz oder im Bereich Bioenergie finanziert. Die Pro...

weiterlesen